Marktgemeinde Hadres
Hadres 367
2061 Hadres
Pulkautal
Österreich

Tel.: 02943 / 2303
Fax: 02943 / 2303 - 9

marktgemeinde@hadres.at
www.hadres.at

Adventmarkt Hadres


Aktuelles


Freizeit & Tourismus

Veranstaltungskalender



Veranstaltungen in der Gemeinde Hadres finden Sie hier:
Veranstaltungen




Advent in Hadres: Traditionelles Highlight in der Kellergasse
9. u. 10. sowie 16. u. 17. Dezember 2017 jeweils von 13 - 18 Uhr



In Hadres findet zur vorweihnachtlichen Zeit, am zweiten und dritten Adventwochenende, das bereits traditionelle Adventtreffen in der längsten Kellertrift des Landes statt.
Die schlicht geschmückte Kellergasse, die handgefertigten Kunstwerke sowie Hausgemachtes aus Küche und Keller ergeben eine Bodenständigkeit, die von vielen Besuchern aus nah und fern gesucht und geschätzt wird.

Musikensembles an allen vier Veranstaltungstagen und der Besuch des Hl. Nikolaus mit einem Oldtimertraktor in Begleitung friedlicher Krampusse am 9. u. 10. Dezember sind Höhepunkte des Programmes.

Einen wesentlichen Beitrag zu dieser besonderen Stimmung des Adventtreffens in der Kellertrift von Hadres wird 2017 die erstmalig mit lebensgroßen aus Holz geschnitzten Krippenfiguren dargestellte Krippe sein.
In freundschaftlicher Zusammenarbeit mit der Adventgemeinschaft Hadres, Obm. Franz Weinwurm, dem Radwanderverein Hadres, Obm. Erwin Städtner, dem Eisstockschießverein Hadres, Obm. Harald Rauter, sowie dem Künstler und Motorsägenschnitzer Günther Friedrich aus Voitsberg ist es gelungen, diese einzigartigen Krippenfiguren zu schaffen.

Die feierliche Adventstunde am Sonntag, den 17. Dezember um
17.00 Uhr, lädt zur Besinnung ein.
Genießen sie die einzigartige, stimmungsvolle Kulisse der Kellertrift und bestaunen sie Krippen, Krippenfiguren, Kerzen, Christbaumschmuck und zahlreiches anderes Kunsthandwerk.

Die Adventgemeinschaft Hadres wünscht Frohe Weihnachten und
einen guten Rutsch ins Jahr 2018

Lieber Modellbahnfreund!
Die Modellbahnanlage ist zum Hadreser ADVENTMARKT
im Rathaus an allen Tagen von 11-18 Uhr wieder geöffnet.
Schau'n Sie sich das an!
Fotogalerie:
Adventtreffen in  Hadres
+
Adventtreffen in Hadres




Erfolg in NYC für junge Winzerin aus Untermarkersdorf



Die Weinviertler Jungwinzerin Katharina Baumgartner holte bei der "New York Wine Competition" Doppelgold für ihren Grünen Veltliner Premium 2016 KTI und ihr Weingut wurde "Austrian Winery of the Year 2017".

"Bei diesem international renommierten Weinwettbewerb in New York traten mehr als 1.300 Weine aus 23 Ländern gegeneinander an. Der KTI konnte mit seinem eleganten, fruchtigen Duft gepaart mit dem harmonischen Geschmack eines vollreifen, wuchtigen Veltliner-Reserve Weines die hochkarätige Fachjury überzeugen" freut sich Katharina Baumgartner über ihren großen Erfolg. Alle von ihr kreierten Weine werden zur besseren Kennung mit der Abkürzung ihres Vornamens "KTI" (sprich: "KATHI") ergänzt.

Musikbeschallung hilft bei der Reifung

Katharina Baumgartner, Maturantin der HBLA für Wein- und Obstbau, entwickelt bereits seit einigen Jahren den Stil des Traditionshauses kontinuierlich weiter. 2016 präsentierte sie mit der "Rosenprinzessin" erstmals ihren neuen Weinstil "Musik in der Flasche". Die Weine werden im Inneren der Tanks mit Musik beschallt(!), wodurch sie ideal reifen und auch noch nach mehreren Jahren Lagerung ihr volles Potential ausschöpfen .

Echt?

Sie taucht tatsächlich wie in einer Therme Unterwasserlautsprecher nach der Gärung in den Tank. Durch die Schallwellen wird die Hefe weiter bewegt, der Kontakt zur Hefe wird intensiviert, was den Wein "schmalzig" und körperreich macht, erklärt die Winzerin gegenüber der ÖGZ. Den Effekt nennt man "Batonnage". Die Musik stammt von einem lokalen Operettenkomponisten, daher der Name des Weins: Rosenprinzessin. Diese Beschallung läuft drei bis vier Wochen. Man könnte dafür auch ein Rührwerk nehmen, gibt die Winzerin zu. Aber mit Musik ist es irgendwie eleganter, oder?

Der New Yorker Siegerwein wurde übrigens NICHT beschallt, der sollte eine andere Stilistik aufweisen.

Und ob ein anderer Musikstil (Heavy Metal?) zu anderen Ergebnissen führt, hat die Winzerin noch nicht ausprobiert.

Österreichs größtes Weingut

Das in der elften Generation familiengeführte Weingut Domäne Baumgartner in Untermarkersdorf (Weinviertel) gilt mit 195 Hektar Rebfläche als das größte österreichische Weingut. Die charaktervollen, fruchtbetonten Weine erhalten regelmäßig nationale und internationale Auszeichnungen wie die Berliner Wein Trophy, Portugal Wine Trophy, Mundus Vini oder IWSC England.
Katharina Baumgartner
+
Katharina Baumgartner mit dem Siegerwein