Marktgemeinde Hadres
Hadres 367
2061 Hadres
Pulkautal
Österreich

Tel.: 02943 / 2303
Fax: 02943 / 2303 - 9

marktgemeinde@hadres.at
www.hadres.at

Adventmarkt Hadres


Amtstafel


Bürgerservice | Gemeindeamt




"Schulworkshop "Wir sind die (Energie) Zukunft" in den Neuen Mittelschulen Hadres und Haugsdorf"



Im Rahmen der Klima & Energiemodellregion Pulkautal wurden die Kinder der NMS Hadres sowie Haugsdorf über die (Energie) Zukunft unterrichtet.
Gemeinsam mit der Energie- und Umweltagentur NÖ, Ing. Irmtraud Riepl konnten die Schüler der
3. Klasse anschaulich und abwechslungsreich der Thematik "Erneuerbare Energie" und der Notwendigkeit des Energiesparens auf den Grund gehen.
Themen wie die Geschichte der Energieträger, Erneuerbare Energie, Stromverbrauch im Alltag,
Stromspartipps und Energiezukunft wurden spielerisch behandelt.
Bei den drei Lernstationen konnten die Energiedetektive ihr Wissen erweitern:
- Elektrospiel: Teste wo die Lampe angeht!
- Ermittle den Stromverbrauch des CD-Players mit dem Energiemessgerät und berechne die
Stromkosten pro Jahr!
- Ordne die Kärtchen der richtigen Energieart zu!

Die Leiterin der NMS Hadres/ Haugsdorf Monika Müller sowie ihr Lehrerteam begrüßen diese Aktion und werden diese wichtigen Themen in den Unterricht integrieren.

KEM Managerin Doris Mutz unterstreicht die Wichtigkeit, dass die Kinder möglichst früh mit den Energiethemen vertraut gemacht werden und hat schon weitere Schulworkshops zum Thema
Klima "Fit für die Klimazukunft" für die NMS Haugsdorf und Hadres organisiert.
"Wir sind die (Energie) Zukunft"
+
Hintere Reihe:. Ing. Irmtraud Riepl, Schulleiterstellv. Ingrid Albrecht, Schulleiterin Monika Müller, KEM-Managerin Doris Mutz, Friederike Schnepf, Sabine Helmreich mit den Schülern der NMS Hadres




Afrikanische Schweinepest



Der Erreger der Afrikanischen Schweinepest (ASP) ist ein Virus und gehört zur Virusfamilie Asfarviridae. Für den Menschen ist das Virus ungefährlich; bei Schweinen und Wildschweinen hingegen verläuft die Krankheit, abhängig von der Virulenz des Erregers, oft tödlich. Das Afrikanische Schweinepestvirus (ASP-Virus, african swine fever virus ASFV) ist ein DNA-Virus, das als einziges Virus zur Familie Asfarviridae, Genus Asfivirus, gehört. Das ASP-Virus ist ein doppelsträngiges behülltes DNA-Virus (ds DNA), das ca. 170.000 bis 192.000 Basenpaare lang ist. Derzeit gibt es nur einen Serotyp, jedoch werden basierend auf dem viralen p72-Gen22 verschiedene Genotypen unterschieden.


Das Wirtsspektrum umfasst Schweine aller Rassen und Altersstufen, auch Wildschweine. Die Inkubationszeit beträgt 3-19 Tage. Nach Eindringen des Erregers in den Wirt kommt es zuerst zu einer Virämie mit Fieber. Die Tiere zeigen typische klinische Symptome, die abhängig vom Virusstamm sind. Die klinische Diagnostik ist erschwert, da die Afrikanische Schweinepest sich klinisch nicht von der Europäischen Schweinepest (= Klassischen Schweinepest) unterscheidet.

Differentialdiagnostisch kommen unter anderem Europäische Schweinepest, Schweineinfluenza, Porcines Reproduktives und Respiratorisches Syndrom, Bakterien und Parasiten in Betracht.
+