Marktgemeinde Hadres
Hadres 367
2061 Hadres
Pulkautal
Österreich

Tel.: 02943 / 2303
Fax: 02943 / 2303 - 9

marktgemeinde@hadres.at
www.hadres.at

Adventmarkt Hadres


Aktuelles


Freizeit & Tourismus

Veranstaltungskalender



Veranstaltungen in der Gemeinde Hadres finden Sie hier:
Veranstaltungen





Weinviertler Kellergassenkulinarium Untermarkersdorf



Donnerstag, 20. August & Freitag, 21. August 2020 in Untermarkersdorf

7-Gänge und hervorragende Weine von Winzern der Region stehen beim Weinviertler Kellergassenkulinarium im Mittelpunkt. Kredenzt wird jeder Gang in einem anderen Presshaus der romantischen Kellergasse in Untermarkersdorf.
Der perfekte Sommerabend: Schlendern Sie in der malerischen Kellergasse von Untermarkersdorf von einem Keller zum nächsten und lassen Sie sich von sieben Köchen kulinarisch verwöhnen. Jeder Gang wird in einem anderen Keller eingenommen und jedes der Presshäuser hat seinen eigenen Charme. Die Weinbegleitung übernehmen die Top-Winzer der Weinstraße.
Begeben Sie sich auf diesen romantischen Spaziergang durch die mit Fackeln beleuchtete Kellertrift, und irgendwo zwischen den Presshäusern erklingt Blues vom Feinsten, gespielt von Jörg Danielsen & Juraj Schweigert.
Die Veranstaltung:
• Termin: 20. und 21. August 2020
• Uhrzeit: ABENDS, mehrere Startzeiten stehen zur Auswahl
• Ort: 2061 Untermarkersdorf, Kellergasse. Die Keller wurden zur Verfügung gestellt von Weinbau Alfred Seidl, Buschenschank 9er Seidl, Weingut Bernd Kornherr, Bio Weingut Himmelbauer, Literaturkeller Fam. Alexowsky, Fam. Feichtinger und Markwardkeller der Familie Baumgartner.
• Anmeldung erforderlich: Tel. 02942/2202-32 oder office@weinstrasse.co.at
• Die Veranstaltung findet bei jedem Wetter statt.
• Preis pP 95,- EURO

Einen genussvollen und unterhaltsamen Abend wünscht das Team der Weinstraße Weinviertel West!
+



Offene Kellertüren 2020



Die Termine der Offenen Kellertüren 2020 in unserer Gemeinde stehen unter Offene Kellertür zum Download bereit.
Offene Kellertüre
+
Offene Kellertüre



Eröffnungsfest des Keller-Wohlfühlplatzes in Hadres



Mit einem feierlichen Eröffnungsfest und unter Einbindung der Dorfmusik Hadres, wurde am
Samstag, 11. Juli 2020 einer der schönsten Keller-Wohlfühlplätze im Pulkautal eröffnet.
Mitten in der längsten geschlossenen Kellergasse Europas befindet sich direkt beim Brunnen der Keller-Wohlfühlplatz.
Zwei Kellergassen - die Längste und die Älteste - können vom Wohlfühlplatz aus erkundet werden.
Aus einer bereits verfallenen Kellerröhre, schuf die Gemeinde Hadres auf diesem historischen Boden den Wohlfühlplatz, der jeden Gast zur genussvollen Entspannung einlädt.
Mit der Teilnahme am Ideenwettbewerb bei der NÖ Dorf & Stadterneuerung 2017 ging der Regionalentwicklungsverein Initiative Pulkautal mit dem Projekt " Do kum i her - do wü i hin" -
Keller-Wohlfühlplätze im Pulkautal als glücklicher Gewinner hervor.
Somit war der Grundstein für das Projekt gelegt und heute genießen zahlreiche Besucher, in den Pulkautaler-Kellergassen einen frei zugänglichen Wohlfühlplatz der von April - Oktober in der Zeit von 9.00 bis 20.00 Uhr geöffnet hat.
Bei der Eröffnungsfeierlichkeit begrüßte Bürgermeister Josef Fürnkranz die zahlreichen Gäste und Ehrengäste, unter ihnen den Obmann der Initiative Pulkautal Abgm. Georg
Jungmayer und den Leader- Obmann Abgm. Präs. Johann Gartner, welche beiderseits Grußbotschaften überbrachten.
In Vertretung der Landeshauptfrau Mag. Johanna Mikl-Leitner hielt Landtagsabgeordneter Bgm. Richard Hogl die Festrede. Die Segnung nahm Pfarrer P. Johannes Linke vor.
Durch dieses von Leader geförderte Projekt "Keller-Wohlfühlplätze im Pulkautal" wird auch weiterhin das historische Kulturgut Kellergasse für kommende Generationen erhalten.
+



Hoteleröffnung in Obritz



In der vorangegangenen Gemeinderatsperiode wurde das Bienenhotel bei der Aktion "Wir für Bienen" angefordert. Corona-bedingt wurde das Hotel, statt im März, erst jetzt ausgeliefert. Beim Aufstellen des neuen Insektenhotels in der Obritzer Gelsentrifft waren die Herren Karl Schnitzer, Johann Schnitzer und Erich Greil im Einsatz. Einige Tage später besichtigten schon die ersten Bienen das Hotel.
+



VOR Freizeitticket



Mit dem neuen VOR Freizeitticket stehen die schönsten Ausflugsziele in der Ostregion offen!
Das stetig ausgebaute und verbesserte Öffi-Angebot des Verkehrsverbundes Ost-Region (VOR) verspricht eine sichere, stressfreie und klimaschonende Anreise zu den lohnendsten Ausflugszielen in Wien, Niederösterreich und dem Burgenland. Mit dem neuen Freizeitticket des VOR ist der Weg in den Kurzurlaub günstiger als je zuvor: Ein Erwachsener mit 2 Kindern bis zum 15. Lebensjahr sowie ein Hund können am Samstag, Sonntag oder an einem Feiertag den öffentlichen Verkehr mit wenigen Ausnahmen um € 19,90 (Freizeitticket für NÖ und Bgld) oder € 25,70 (Freizeitticket Plus für Wien, NÖ und Bgld) nutzen. Perfekt für einen schönen Sommer in unserer wundervollen Ostregion.
Lohnenswerte Ausflugsziele für die Sommerferien stehen in Wien, Niederösterreich und dem Burgenland direkt vor der Haustüre. Die heurige Sommersituation lädt ganz besonders zu spontanen Kurzurlauben und Tagesausflügen in die schönsten Regionen und Orte der 3 Bundesländer ein. Dichte Wälder, romantische Weinberge, rauschende Bäche und nicht zuletzt der beeindruckende Donaustrom machen Niederösterreichs Landschaften so vielfältig. Mit 300 Sonnentagen und einem vielfältigen Angebot an Ausflugszielen bietet das Burgenland Erlebnisse für die gesamte Familie und ein Besuch in der österreichischen Bundeshauptstadt Wien bedeutet ein wahres Feuerwerk an Sehenswürdigkeiten, kulinarischen Genüssen sowie Kunst und Kultur.
Einfache Anreise zu den schönsten Ausflugzielen
Viele Attraktionen sind mit dem öffentlichen Angebot des VOR gut - manchmal sogar schneller als mit dem Privatauto - erreichbar. Ob für Familienausflüge, Wanderungen, Radausflüge oder puren Naturgenuss, der VOR hat für jeden Geschmack passende Angebote parat: z.b. kann die An- und Abreise zum Schaukelweg Mönichkirchen von Wien aus im 2-Stundentakt mit 1:20h Fahrtzeit mit dem Auto mithalten, ebenso ein Besuch für Wanderbegeisterte auf die Hohe Wand. Auch der einzigartige Neusiedlersee oder das angenehm kühle Waldviertel sind einfach und stressfrei mit den Öffis -der Partnerverkehrsunternehmen im VOR erreichbar. Für Radfahrer wurde das VOR-Radtramper-Angebot erweitert: Eigens mit Radanhängern ausgestattete VOR Regionalbusse bieten dabei auf ausgewählten Routen ermüdeten Radfahrern eine komfortabe Fahrradmitnahme gegen einen geringen Aufpreis an (Infos zur Fahrradmitnahme im VOR und den Fahhradtickets https://www.vor.at/mobil/fahrrad-im-vor/) Mit dem VOR AnachB Routenplaner unter anachb.vor.at oder der VOR AnachB App können alle Reisenden schnell und bequem den eigenen Weg in den Urlaub planen.
Brandneu für den Wochenendausflug - das VOR Freizeitticket
Mit dem neuen Freizeitticket des VOR ist der Weg in den Kurzurlaub günstiger und einfacher als je zuvor: Ein Erwachsener mit 2 Kindern bis zum 15. Lebensjahr sowie ein Hund können am Samstag, Sonntag oder an einem Feiertag entweder um € 19,90 (Freizeitticket) einen ganzen Tag in Niederösterreich und dem Burgenland oder um € 25,70 (Freizeitticket Plus) in Niederösterreich, dem Burgenland und Wien alle öffentlichen Verkehrsmittel, mit Ausnahme der Züge des Fernverkehrs und der Mariazellerbahn, nutzen. Das Freizeitticket ist über alle VOR-Verkaufsstellen (z. B. Online-Ticketshop, VOR AnachB App, VOR BuslenkerInnen oder das VOR ServiceCenter am Wiener Westbahnhof), allen Verkaufsstellen der Wiener Lokalbahnen, der blau-gelben Bahnen und Bergbahnen sowie der Raaberbahn und ab August auch an allen Verkaufsstellen der ÖBB erhältlich.
Verkehrsverbund Ost-Region (VOR)
Als größter Verkehrsverbund Österreichs vereint VOR alle öffentlichen Verkehrsmittel in Wien,
Niederösterreich und dem Burgenland. VOR ist in diesen drei Bundesländern mit der Planung,
Koordination und Optimierung des öffentlichen Verkehrs für jährlich rund eine Milliarde Fahrgäste betraut.
Zu den Kernaufgaben gehören die Tarif- und Fahrplangestaltung ebenso wie Kundenservice und die
Vergabe von Verkehrsdienstleistungen. Sämtliche Regional- und Stadtbusleistungen sowie ein Teil der
Schienenverkehrsleistungen werden in der Ostregion durch VOR beauftragt. Die ExpertInnen des
Verkehrsverbundes sind auch über die Ostregion hinaus als Impulsgeber und Ansprechpartner für
intelligente und intermodale Mobilität tätig.
+