Marktgemeinde Hadres
Hadres 367
2061 Hadres
Pulkautal
Österreich

Tel.: 02943 / 2303
Fax: 02943 / 2303 - 9

marktgemeinde@hadres.at
www.hadres.at

Adventmarkt Hadres


Amtstafel


Bürgerservice | Gemeindeamt


Kundmachung



Der Gemeinderat beabsichtigt, das örtliche Raumordnungsprogramm der Gemeinde in der Katastralgemeinde Hadres und Untermarkersdorf abzuändern.

Der Entwurf wird gemäß §25 Abs. 4 iVm §24 Abs. 5 NÖ ROG 2014 durch sechs Wochen in der Zeit

von 20.04.2022 bis 01.06.2022

im Gemeindeamt zur allgemeinen Einsicht aufgelegt.

Die Unterlagen stehen zusätzlich auf der Homepage der Gemeinde des Raumplanungsbüros (http://www.kommunaldialog.at) kostenlos und anonym zum Download bereit.

Jedermann ist berechtigt, innerhalb der Auflagefrist zum Entwurf schriftlich Stellung zu nehmen. Rechtzeitig abgegebene Stellungnahmen sind bei der Beschlussfassung des örtlichen Raumordnungsprogrammes in Erwägung zu ziehen.

Der Bürgermeister
Josef Fürnkranz
+



Regelmäßiges Testen im Bezirk Hollabrunn



Regelmäßiges Testen
IM Weinviertel

Nachstehend die Standorte wo Sie sich testen lassen können:
Nur Personen, die durch die Gesundheitsbehörde oder durch 1450 zu einer PCR-Testung angemeldet wurden, können eine der unten angeführten Teststationen aufsuchen.

Drive-In Korneuburg:
2100 Korneuburg, Am Hafen 5 (Einfahrt ehemalige Schiffswerft)
Öffnungszeiten: täglich von 08.00-17.00 Uhr

Drive-In Mistelbach:
2130 Mistelbach, Bauhofstraße 4. Zufahrt über Luzius Lackner Straße zur Bauhofstraße
Öffnungszeiten: täglich von 08.00-17.00 Uhr

Bitte nehmen Sie zur Testung einen Lichtbildausweis, sowie Ihre e-card mit.
+



Altkleidersammlung





Autowrackentsorgung



Am 23. und 24. Juni 2022 findet die nächste Autowrackentsorgung des Abfallverbandes statt.

Die Autowracks werden von der Grundstücksgrenze abgeholt.

Folgende Daten sind dafür notwendig:

Name, Adresse, Telefonnummer, Marke und Type des Autos, Fahrgestellnummer, Datum der Erstzulassung und Farbe des Autowracks. Diese Daten sind in das Anmeldeformular einzutragen bzw. dem Abfallverband per Telefon bekanntzugeben.
Nach erfolgter Einzahlung von 12 € sind Sie bei der nächsten Entsorgung dabei.

Anmeldeschluss: 14.06.2022

Bankverbindung:
IBAN: AT45 3232 2000 0203 8446, BIC RLNWATW1322

Verwendungszweck: Autowrackentsorgung



Weitere Infos finden Sie auf:
Autowracks
+
Autowracks



Abfallwirtschaft im Bezirk Hollabrunn



Der Baum- und Strauchschnittplatz im Abfallsammelzentrum Hadres
hat jeden Mittwoch von 14.00-18.00 Uhr und jeden Freitag von 08.00-11.00 Uhr geöffnet.

Von 12.03.2022-26.11.2022 immer samstags jeweils von 15.30-17.00 Uhr.
+



Statistik Austria Kündigt SILC-Erhebung an



Statistik Austria führt von Februar bis Juli 2022 die Erhebung SILC (Statistik zu Einkommen und Lebensbedingung) durch.
Nach reinem Zufallsprinzip werden Haushalte in ganz Österreich für die Befragung ausgewählt.

Alle Informationen zu der Erhebung, haben wir Ihnen als Download bereitgestellt.
+


Statistik Austria kündigt die Zeitverwendungserhebung (ZVE) an



Statistik Austria erstellt im öffentlichen Auftrag hochwertige Statistiken und Analysen, die ein umfassendes, objektives Bild der österreichischen Gesellschaft und Wirtschaft zeichnen. Die Ergebnisse der Zeitverwendungserhebung (ZVE) liefern für Politik, Wissenschaft und Öffentlichkeit grundlegende Informationen dazu, wieviel Zeit Menschen in Österreich mit Arbeit oder Schule, Sport, Freunde und Kultur verbringen. Wer übernimmt in Österreichs Haushalten die Kinderbetreuung, unbezahlte Pflegearbeit oder Haushaltstätigkeiten? Wie lange sind Menschen in Österreich jeden Tag unterwegs? Wie lange schlafen sie?
Die ZVE-Erhebung wurde zum letzten Mal im Jahr 2008/09 durchgeführt. Ein aktuelles Bild der Zeitverwendung ist daher längst überfällig und interessant.
Haushalte in ganz Österreich wurden zufällig aus dem Zentralen Melderegister ausgewählt und eingeladen. Auch Haushalte Ihrer Gemeinde könnten dabei sein! Wer Teil der Stichprobe ist, erhält einen Brief mit der Post mit näheren Informationen zur Teilnahme an der Zeitverwendungserhebung. Nach einem kurzen Fragebogen, führen die Mitglieder der ausgewählten Haushalte zwei Tage lang ein Tagebuch über ihre Aktivitäten. Dies geht ganz einfach mit der eigens dafür entwickelten ZVE-App oder mittels eines Papiertagebuchs.
Damit wir korrekte Daten erhalten ist es von großer Bedeutung, dass alle Personen eines Haushalts (ab 10 Jahren) an der Erhebung mitmachen. Als Dankeschön erhalten die vollständig befragten Haushalte einen 35-Euro-Einkaufsgutschein.
Die im Rahmen der ZVE-Erhebung gesammelten Daten werden gemäß dem Bundesstatistikgesetz und dem Datenschutzgesetz streng vertraulich behandelt. Statistik Austria garantiert, dass die erhobenen Daten nur für statistische Zwecke verwendet und persönliche Daten an keine andere Stelle weitergegeben werden.
Im Voraus herzlichen Dank für Ihre Mitarbeit! Weitere Informationen zur ZVE erhalten Sie unter:
Statistik Austria
Guglgasse 13
1110 Wien
Tel.: +43 1 711 28-8338 (werktags Mo.-Fr. 9:00-15:00 Uhr)
E-Mail: erhebungsinfrastruktur@statistik.gv.at
Internet: www.statistik.at/zve



Volksbegehren 02.05.2022-09.05.2022



Zu den Volksbegehren Rücktritt der Bundesregierung und keine Impfplicht wurden Einleitungsanträge eingebracht. Diese Volksbegehren können im Eintragungszeitraum von 20. bis 27. Juni 2022 unterschrieben werden.

Wie kann man für ein Volksbegehren im Eintragungsverfahren unterschreiben?
Als Stimmberechtigte oder Stimmberechtigter können Sie innerhalb des Eintragungszeitraumes Ihre Zustimmung zu einem Volksbegehren wie folgt geben:
• in Form einer vor einer beliebigen Gemeinde geleisteten Unterschrift (unabhängig vom Wohnsitz, persönlich auf dem entsprechenden Formular; an Sonntagen sowie an gesetzlichen Feiertagen können die Eintragungslokale geschlossen bleiben);
• via Internet mit einer qualifizierten elektronischen Signatur ("Handy-Signatur" bzw. Bürgerkarten).
Auch Auslandsösterreicherinnen und Auslandsösterreicher können mit einer Bürgerkarten-Funktion nunmehr für ein Volksbegehren im Eintragungsverfahren unterschreiben.
Für den Fall, dass Sie vor einer Gemeindebehörde Ihre Zustimmung geben möchten, weisen Sie Ihre Identität mit Hilfe eines Dokuments (z.B.: Personalausweis, Pass, Führerschein, alle amtlichen Lichtbildausweise, nicht jedoch der Meldezettel) nach.
Die Beantragung einer Stimmkarte ist nicht mehr vorgesehen, da ein Volksbegehren im Eintragungsverfahren in jeder beliebigen Gemeinde und online unterschrieben werden kann.
Eine übersichtliche Tabelle zum Ablauf eines Volksbegehrens findet sich ebenfalls auf oesterreich.gv.at.

Öffnungszeiten Gemeindeamt Hadres:
Mo.und Mi: 08.00-16.00 Uhr
Di. und Do:08.00-20.00 Uhr
Fr: 08.00-16.00 Uhr
Sa: 08.00-10.00 Uhr und
Mo 27.06.2022 08.00-16.00 Uhr
+