Marktgemeinde Hadres
Hadres 367
2061 Hadres
Pulkautal
Österreich

Tel.: 02943 / 2303
Fax: 02943 / 2303 - 9

marktgemeinde@hadres.at
www.hadres.at

Adventmarkt Hadres


Amtstafel


Bürgerservice | Gemeindeamt



Absage Altkleidersammlung



Die für 25. April 2020 fixierte Altkleidersammlung findet nicht statt.
+



Baum-/Strauchschnittplatz



Der Abfallverband Hollabrunn öffnet ab Montag einige Baum- und Strauchschnittplätze für alle Bürger des Bezirkes.

Im Anhang befindet sich ein Plakat.
+



Gemeindenachrichten



Anbei die erste Ausgabe der Gemeindenachrichten der Marktgemeinde Hadres.



Bedarfserhebung Tagesbetreuungseinrichtung





Stellenausschreibung



In der Marktgemeinde Hadres gelangt der Dienstposten einer
Leitung in der Kleinkindgruppe (1-2,5 jährige Kinder) mit einem Beschäftigungsausmaß von voraussichtlich 30 Wochenstunden zur Ausschreibung.



Stellenausschreibung



In der Marktgemeinde Hadres gelangt der Dienstposten
einer Hilfskraft in der Kleinkindgruppe (1-2,5 jährige Kinder) mit einem Beschäftigungsausmaß von voraussichtlich 30 Wochenstunden zur Ausschreibung.



Information des Gemeindeverbandes für Abfallwirtschaft im Verwaltungsbezirk Hollabrunn



Schwerpunkt: Corona versus Abfallwirtschaft



Corona Virus Information



Sehr geehrte Mitbürgerinnen und Mitbürger!

Die Marktgemeinde Hadres möchte Ihnen die Informationen des Bundesministerium für Gesundheit und des Landes NÖ weitergeben. Wir ersuchen Sie die Vorgaben welche von den Behörden erlassen wurden einzuhalten.
+

Um den Dienstbetrieb der Marktgemeinde Hadres aufrechtzuerhalten, ersuchen wir Sie, nur in wirklich dringenden Fällen und nur nach telefonischer Voranmeldung ins Gemeindeamt zu kommen. Die Amtsräume sind geschlossen und der geregelte Parteienverkehr findet nicht statt!


• Gelbe Säcke liegen im Vorraum zur freien Entnahme.

• Meldebestätigungen können per E-Mail unter marktgemeinde@hadres.at angefordert werden.


Danke für Ihr Verständnis.


Ihr Bürgermeister Josef Fürnkranz



Maßnahmen gegen das Zusammenströmen größerer Menschenmengen nach § 15 Epidemiegesetz



Download:
+




Infoblatt - Coronavirus





Kostenlose Lieferung von frisch zubereiteten Speisen - Imbiss an der Pulkau



Imbiss an der Pulkau (neben Sparmarkt Eichhorn), 2061 Hadres 351 - Mobil: 0664 9228570, Pächterin: Karina Soun

Der Imbiss bietet Ihnen eine kostenlose Lieferung von täglich frisch zubereiteten Speisen an!

Telefonische Bestellung Lieferung
Montag bis Samstag mittags: jeweils am Vortag 10 - 12h 12.00 - 14.00h
Montag bis Samstag abends: am selben Tag von 10 - 12h 18.00 - 20.00h
Sonntag mittags: Am Vortag von 10 - 12h 12.00 - 14.00h


Sie bekommen einen Wochenmenüplan per Postwurf an Ihre Wohnadresse zugestellt, sodass Sie am 23.3.2020 bereits Ihre ersten Bestellungen für den 24.3.2020 tätigen könnten. Die Lieferung wird vor Ihrer Haustüre abgestellt, die Mitarbeiter läuten an und fahren wieder. Bitte den Rechnungsbetrag ebenfalls vor Ihrer Haustüre deponieren. Fragen zur Lieferung können selbstverständlich auch telefonisch abgeklärt werden.



Hadres ist Klimabündnis-Gemeinde



Beitritt zum größten kommunalen Klimaschutz-Netzwerk Österreichs

Global denken, lokal handeln. Diesem Motto des Klimabündnis schließt sich auch die Gemeinde Hadres im Bezirk Hollabrunn an. Das Klimaschutz-Netzwerk wurde vor 30 Jahren gegründet und umfasst mittlerweile über 1.700 Gemeinden und Städte in 26 Ländern Europas.

"Klimabündnis-Gemeinden setzen Klimaschutzmaßnahmen in ihrem eigenen Wirkungsbereich um. Gleichzeitig unterstützen sie indigene Völker am Rio Negro beim Erhalt des für unser Klima so wichtigen Amazonas-Regenwaldes", umreißt Petra Schön vom Klimabündnis Niederösterreich die Ziele der Klimabündnis-Gemeinden. Jede zweite Gemeinde in Österreich ist heute Klimabündnis-Gemeinde. Gemeinsam mit 1.200 Klimabündnis-Betrieben und über 600 Klimabündnis-Kindergärten und -Schulen ist es das größte Klimaschutz-Netzwerk in Österreich.

Das Klimabündnis begleitet Gemeinden

Das Klimabündnis berät und begleitet Klimabündnis-Gemeinden in den Bereichen Energie, Mobilität, Beschaffung, Boden, fairer Handel und Entwicklungszusammenarbeit. "Gemeinsam bauen wir Klimabündnis-Arbeitskreise in den Gemeinden auf und bilden Gemeinde-MitarbeiterInnen in Klimaschutz-Fragen aus", so Petra Schön.
+